StadtRand

Qualität

Seit Gründung des Dachverbandes der Berliner Selbsthilfekontaktstellen selko e.V. im Jahr 1997 ist der Träger der  Selbsthilfe- Kontaktstelle Mitte die StadtRand gGmbH Mitglied.

Der Verein selko e.V.  will mit eigenen Angeboten zur Qualifizierung der fachlichen Arbeit der Kontaktstellen und der MitarbeiterInnen in den Einrichtungen beitragen. Im Mittelpunkt dieser Funktion stehen Angebote zur methodischen Weiterentwicklung der Arbeit in Selbsthilfeunterstützungseinrichtungen.

Ein Schwerpunkt seiner Aktivitäten ist z. B. die Unterstützung der Träger bei der Entwicklung und Umsetzung von Qualitätssicherungskonzepten. selko e.V. hat eigene Fachstandards für die Kontaktstellen erarbeitet und diese in einem Qualitätshandbuch zusammengefasst.

selko e.V. ist Mitglied in der Deutschen Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfegruppen und arbeitet in diesem Zusammenhang in verschiedenen Fachgremien zu Selbsthilfeunterstützung mit. Dazu gehört z. B. die Festlegung von Ausstattungs- und Qualifikationserfordernissen für Selbsthilfekontaktstellen.

Die Selbsthilfe- Kontakt- und Beratungsstelle Mitte hat sich an der Entwicklung des Qualitätshandbuchs beteiligt und arbeitet nach den vorgegebenen Qualitätsstandards. Dabei arbeitet sie an einer ständigen Weiterentwicklung und Verbesserung ihrer Angebote.

selko